Warum ist es besser, Gebrauchtwagen bei Buy Here Pay Here Gebrauchtwagenhändlern zu kaufen als bei Neuwagen?

https://images.unsplash.com/photo-1563137391-0030ae24bc35?ixlib=rb-1.2.1&ixid=MnwxMjA3fDB8MHxzZWFyY2h8MTF8fHZpbnRhZ2UlMjBjYXJ8ZW58MHx8MHx8&auto=format&fit=crop&w=400&q=60

Autoankauf in Bonn

Gebrauchtwagen zu kaufen ist oft eine kluge Entscheidung. Vor allem, wenn er noch eine geringe Laufleistung hat. Dies gilt im Vergleich zu Neuwagen aus mehreren Gründen. Erstens können Sie Tausende von Dollar sparen. Gerade durch die Annahme neuwertiger statt fabrikneuer Fahrzeuge können Kunden kräftig sparen. Zweitens benötigen traditionelle Neuwagenhändler eine hohe Kreditwürdigkeit, um Sie für die Finanzierung zu genehmigen, während es viele Händler gibt, die hier kaufen und hier bezahlen, die Sie unabhängig von Ihrer Kreditwürdigkeit akzeptieren können, aber sie arbeiten nur mit Gebrauchtfahrzeugen. Manche Standorte bieten zwar nur ältere Fahrzeuge an, aber mit einer ordentlichen Anzahlung und einer ordentlichen Einkommenskombination können Kunden auf Autostellplätze mit neueren Modellen verwiesen werden. Es gibt jedoch einige Elemente, auf die Sie achten müssen, wie hier besprochen wird.

Zecken verkaufen

Händler verkaufen oft „nicht das Steak, sondern das Brutzeln!“ Das bedeutet, dass sie manchmal mit Ihren Emotionen spielen und Ihnen „emotionale“ Propaganda verkaufen, anstatt Ihnen das eigentliche Fahrzeug zu verkaufen. Seien Sie vorsichtig und bleiben Sie standhaft, indem Sie sich ständig daran erinnern, was Sie brauchen, nicht wonach Sie sich sehnen! Fragen Sie sich: „Kann mir das wirklich helfen?“

Titelprobleme

Sie müssen daran denken, sich den Titel sehr genau anzusehen. Es kann wertvolle Informationen über das Auto liefern, auch wenn Sie nicht nach dem Verlaufsbericht des Autos fragen. Wenn beispielsweise der Name des Verkäufers nicht mit dem Namen auf dem Titel übereinstimmt, dann hat dieses Fahrzeug erst kürzlich den Besitzer gewechselt. Obwohl dies ein guter Hinweis darauf sein kann, dass das Fahrzeug gerade zum Händler gebracht wurde, kann auch dort ein Risiko bestehen. Denn wenn ein Fahrzeug schlecht ist, also eine „Zitrone“, fällt es vielen Händlern schwer, es zu verkaufen, und geben es daher von einem zum anderen weiter, was zu schnellen Eigentümerwechseln führt, sodass der neue Verkäufer möglicherweise nur als Verkaufsvertreter fungiert der eigentliche Besitzer, der Schwierigkeiten hat, das problematische Fahrzeug zu verkaufen.

Eigentümer sollten sich bewusst sein, was als „Title Washing“ bekannt ist. Dies passiert, wenn ein Fahrzeug einen „Schrott“-Titel hat, aber der Besitzer versucht, diese Tatsache zu verbergen. Sie bewegen das Fahrzeug und seinen Titel durch mehrere verschiedene Zustände, bis das Wort Bergung fallen gelassen wird, und dann können sie es verkaufen, als ob es einen „sauberen“ Titel hätte. Es wird empfohlen, dass Kunden bei Verdacht, dass mit dem Titel gespielt wurde, eine schriftliche Titelgarantie einholen. Dies hilft besonders, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Verkäufer mit der Geschichte des Fahrzeugs nicht ganz ehrlich zu Ihnen ist.

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten

Wenn Gebrauchtwagenhändler Ihnen ein Fahrzeug verkaufen möchten, Sie aber Ihre Rückzahlungsfähigkeit nicht nachweisen können, bieten sie alternative Programme an. Eine solche Option wäre „Tote the Note“. Im Rahmen dieses Programms müssten Kunden wöchentliche Zahlungen leisten und keine verspäteten Zahlungen leisten sowie ein paar Jahre lang minderwertige Fahrzeuge akzeptieren, bis sie beweisen, dass sie vertrauenswürdig sind. Oder bis sich ihre Situation verbessert und sie Einkommensnachweise erbringen können, die ihre höheren Zahlungen stützen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.